66 Ernährungsfallen PDF Drucken E-Mail

66 Ernährungsfallen

Lünen/AK. Sie möchten abnehmen, fitter sein, Ihr Immunsystem stärken und Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes mellitus, Herzinfarkt und Schlaganfall vorbeugen? Doch im stressigen Alltag gelingt es Ihnen nicht, täglich fünf Portionen Obst und Gemüse zu essen? Stattdessen kaufen Sie sich beim Bäcker auf dem Weg zur Arbeit süße Teilchen, essen mittags in der Kantine fette Speisen, am Nachmittag Kuchen zum Kaffee und am Abend Chips vor dem Fernseher? Wie Sie diesen Ernährungsfallen am besten entliehen, beschreiben Barbara Gassert und Petra Linnè in ihrem neuen Buch „66 Ernährungsfallen … und wie sie mit Low-Carb zu vermeiden sind“. Die Ernährungsempfehlungen basieren auf der Ernährungspyramide der LOGI-Methode nach Dr. Nicolai Worm (Low Glycemic and Insuliemic Diet).

Um der Heißhungersprale zu entkommen, sollten Sie nicht ständig Süßigkeiten oder Weißmehlprodukte, Teigwaren, Reis oder Kartoffeln essen, die das „Masthormon“ Insulin hervorlocken, das die Fettzellen wachsen lässt. Dagegen halten Sie Ihren Blutzuckerspiegel konstant, wenn Sie Nahrungsmittel aus den unteren Etagen der Pyramide essen: Obst, stärkefreies Gemüse, gesundes Öl, Milchprodukte, Eier, mageres Fleisch, Fisch, Nüsse und Hülsenfrüchte. Wie Sie diese Ernährungstipps in Ihrem Alltag umsetzen können ohne in den alten Schlendrian zu fallen, zeigen die Autorinnen, indem sie die verschiedenen Alltagssituationen durchspielen. Morgens in der Bäckerei, geschickte Wochenplanung, Fastfood mittags oder essen in der Kantine. Sie schauen mit Ihnen in die Schreibtischschublade, in Ihre Tiefkühltruhe, sehen den Snackteller bei Konferenzen an und kaufen mit Ihnen beim Supermarkt ein. Jede Tages- und Jahreszeit ist am Rand mit  verschieden farbigen Rastern gekennzeichnet. Die mit großen Farbbildern aufgemachten Doppelseiten nennen links jeweils mit roten „Stoppschildern“, was Sie ausmisten oder ändern sollten, rechts, was geht (go!) und Extratipps in grüner Farbe. So können Sie sich aussuchen, welche Tipps Sie zuerst umsetzen wollen und nach und nach Ihre Essgewohnheiten zu Hause, bei der Arbeit, beim Feiern und unterwegs umstellen. Praktisch sind auch die Restauranttipps. Sie erfahren, was Sie beim Italiener, Chinesen, im Steakhouse, beim Mexikaner, beim Japaner und Inder gemäß der LOGI-Methode essen können und wo Fallen lauern. Ein praktischer Ratgeber für Berufstätige und Stressgeplagte.

Gassert, Barbara/Linné, Petra: 66 Ernährungsfallen ... und wie sie mit Low-Carb zu vermeiden sind.168 Seiten, Softcover, systemed Verlag. Lünen 2010. Preis: 15.95 € (D).
ISBN: 978-3-927372-55-9. Infos: www.systemed.de

 

Jetzt kaufen bei Amazon: 66 Ernährungsfallen ... und wie sie mit Low-Carb zu vermeiden sind

 

zurück